Da waren Wir! doch glatt sozusagen „Premierengäste“ bei unserem 160. Business-Frühstück!
Pro office hatte den Wirtschaftsklub in den niegel-nagel-neuen Showroom für den Büromöbelbereich in die Theaterstraße im Zentrum von Hannover eingeladen. Die Farbe an den Wänden war gefühlt kaum getrocknet, die letzten Lampen grad noch aufgehangen und schon durften wir uns dort tummeln und schicke und einladende Arbeitswelten bestaunen. Immer wieder interessant, was man so statt klassischem Schreibtisch mit Bürostuhl alles als Büro-Arbeitsplatz haben könnte. Und dann auch noch die Info, dass sich das alles dort in einer alten Werkstatt aus den 50er-Jahren befindet. Es geht schon echt viel! Lassen sie sich von den Experten beraten und inspirieren! Denn: die Ansprüche der neuen Generation an ihr Arbeitsumfeld weichen doch stark vom klassischen Bild ab…  ;o)

Neben schicken Möbeln gab es diesmal vor der Tür auch noch schicke Motorräder zu bestaunen. Die Interessengemeinschaft Motorrad hatte sich verabredet und wollte eigentlich bei schönstem Mai-Wetter die Pkw-Parkplatzressourcen der Innenstadt schonen… aber es war doch recht frisch und so kamen dann nicht alle auf zwei Rädern. Neben dieser Interessengemeinschaft präsentierte sich auch noch die „Segel-Sparte“ – allerdings nur „wörtlich“: auch hier geht es jetzt wieder auf in die Saison. Wer sich für eine dieser oder der anderen Interessengruppen des Wir! interessiert, kann sich sehr gern bei der Geschäftsstelle melden.

Und auch dieses Mal konnte Uwe Haster wieder ein neues Mitglied im Netzwerk willkommen heißen: Andreas Paulus mit seiner Firma MTL Videoproduktion… Hallo und viel Spaß bei uns!
Aber wie wurde so schön gesagt: „wir können nicht nur begrüßen, wir können auch verabschieden“… und so sagen wir ganz herzlich Danke für die lange Verbundenheit, liebe Ilka Schulze. Zum Glück haben wir ja erfahren, dass es kein harter Cut wird, sondern sie uns doch noch etwas begleiten wird…

… ein paar Eindrücke vom Frühstück:

Print Friendly, PDF & Email