0511-97829294

Das 174. Business-Frühstück war die erste Präsenzveranstaltung des Wir! in 2022 – sooo lange haben alle Beteiligten gezögert, sich wieder „hautnah“ zu begegnen. Es war zwar eine lange Durststrecke, aber jetzt hatten dann auch alle Anwesenden wieder ein gutes Gefühl. Trotzdem hiess es „geimpft – genesen – getestet“ – sicher ist sicher…

Gastgeber im Courtyardhotel am Maschsee mit grandiosem Seeblick war Radio Hannover – die Stimme der Stadt. Und es war sogar sowas wie eine Geburtstagsfeier. Radio Hannover hatte am 02.04. seinen 8. Geburtstag.
Radio ist tot, sagen sie schon seit gefühlt ewigen Zeiten. Jeder „zieht sich“ nur noch genau das, was er grad hören möchte. Wer startet denn da noch einen neuen Radiosender? Na, das Team von Radio Hannover! Und die stetig steigenden Höhrerzahlen geben ihnen Recht. Regionale Berichterstattungen und Serviceinfos (wen interessiert schon ein Stau im Großraum Frankfurt?) gepaart mit Musik, die anderswo nicht in dieser Art und Kombination läuft. Eine Ausrichtung auf die Zielgruppe des „mittleren Alters“. Und darüberhinaus den Kopf noch immer voller weiterer Ideen. Nur nicht stillstehen!
Jetzt ganz aktuell versucht der Sender die vielen spontanen Hilfsaktionen für die Ukraine zu unterstützen, zusammen zu bringen und dies zu kommunizieren, damit sich noch mehr Menschen beteiligen können und die Hilfe gezielt gesammelt wird und ankommt.
In Kürze startet ein Angebot für Mitarbeitergewinnung: “ Personalimpulse“ – ab Mai ist dann die Seite www.personalimpulse.de online. Gemeinsam mit kompetenten Recruiting-Partnern bietet der Sender dann ein ganzheitliches Angebot zur Personalfindung an. Vom Ausschreibungstext über den Bewerbungsweg bis hin zum optimalen Werbekanal wird der Recruiting-Prozess untersucht und optimal gestaltet. So finden dann suchende und wechselbereite Menschen mit den passenden Arbeitgebern zusammen.

Und als guter Gastgeber gab es auch noch „Gastgeschenke“ – so richtig schöne… üppige… Durch einen kleinen Irrtum sind es jetzt sogar 13 Gewinner geworden, die in drei Wir!-Wirtschaftsklubsendungen jeweils im Anschluss an die Business-Frühstückstermine (Mail, Juni und Juli) zwischen 12 und 13 Uhr ihr Unternehmen in einem 3-4 minütigen Interview präsentieren können. Radiosendezeit kostenlos von Radio Hannover zur Verfügung gestellt in einem Format das durchschnittlich von ca. 21.000 Menschen gehört wird. Das ist doch ein tolles Geschenk! Vielen Dank für diese großzügige Geste und die damit verbundene Arbeit! Schön ist auch, dass die Gewinner eine wunderbare Mischung unserer Mitglieder darstellen. Große, mittlere, kleine Unternehmen oder one-man-shows und auch ein bunter Branchenmix kann sich im Radio präsentieren. Ich bin schon sehr gespannt auf die Sendungen – hoffentlich haben die Beteiligten kein Lampenfieber und bleiben genauso locker, wie sie es auf den Frühstückstreffen sind.

Neues aus dem Klub gab es auch zu berichten. So haben Vorstand und Beirat auf der diesjährigen Klausur unter anderem beschlossen – egal was ist und sein wird – es soll kein Termin mehr ausfallen. Sind die gewohnten Frühstückstreffen nicht möglich gehen wir spazieren und treffen uns zum walk-talk – egal was für Wetter oder sonstwas…
Auch werden unsere Arbeitsgruppen und Interessengemeinschaften jetzt präsenter werden. Über die Arbeit/Treffen wird auf dem folgenden Business-Frühstück berichtet. So lassen sich dann vielleicht noch weitere Mitstreiter gewinnen oder ganz neue Ideen entstehen. A propos neue Ideen: eine neue Interessengemeinschaft wird es geben – die IG Rad. Jürgen Recha möchte seine Leidenschaft für Radfahren gern richtig aktiv teilen und mehr Mitglieder fürs Radeln begeistern. Näheres dazu in Kürze. Wer Interesse an dieser IG hat, kann sich gern bei der Geschäftsstelle melden. Die Kontaktdaten werden dann gern weitergeleitet.

Auch konnten Wir! bei diesem Frühstück zwei „Neumitglieder“ begrüßen. Mitglied sind beide schon seit 01.12.2021 – aber nun konnten sie endlich persönlich willkommen geheißen werden und sich kurz vorstellen.
Ein herzliches Hallo an Bernd Ahlers von AhlersHeinel GmbH und Tim Störk von SP Werbung Störk oHG.

Und wir konnten bei diesem Frühstück unserem ausgeschiedenen langjährigen Beiratsmitglied Wolfgang Reichel mit einem kleinen Präsent Dank sagen für seine Unterstützung, seine Ideen und seine Arbeit als Beiratsmitglied. Danke, lieber Wolfgang für Dein Engagement!

Jetzt soll es aber langsam genug sein – obwohl es noch mehr zu erzählen gäbe. Das erste Frühstück nach so langer Zeit war denn dann auch voll mit Gesprächen, Infos und Netzwerkerei…

Wir sehen uns im Mai!!!

Bis dahin schöne Ostern und eine gute Zeit!

… und hier ein paar Bilder:

man beachte, wieviel Spaß augenscheinlich unsere Moderatoren hatten – endlich wieder mal FRÜHSTÜCK!!!!

Print Friendly, PDF & Email