Wir_Logo_RZ
Das Netzwerk für Wirtschaft und Soziales
in der Nordregion Hannover - und darüber hinaus!

Editorial






Liebe Wir!-Mitglieder,
liebe Newsletter-Leser,
information-1015297_640

lange ist es her, seitdem ich den letzten Newsletter verschickt habe. Nunja... es muss ja auch etwas zu erzählen geben - und das war aufgrund von Covid 19 nicht leicht. Unsere gewohnten Veranstaltungen konnten wir leider nicht stattfinden lassen und Alternativen wurden gesucht.
Aber jetzt scheint sich die Situation ja zu entspannen und so planen wir für das zweite Halbjahr wieder etwas mehr "Normalität". Mal sehen, was möglich ist.
Hier an dieser Stelle zumindet mal ein kleiner Überblick über das was war, das was kommt (hoffentlich) und was unsere Mitglieder so berichten möchten.
Ich jedenfalls freue mich auf wieder "mehr Klub, mehr Wir!"

Herzlichst,
Andrea Brill

P.s.: Wenn Sie Informationen oder Einladungen/Ankündigungen zu eigenen Veranstaltungen "verteilen" möchten, können Sie mir gern eine entsprechende Info geben und ich nehme Ihren Termin in den Newsletter auf. Beachten Sie dazu bitte den jeweiligen "Redaktionsschluss". Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Weiterleitung außerhalb des Newsletters nicht möglich ist.

Aktuelles aus dem Klub

Was war los - Eine Rückschau über vergangene Veranstaltungen und so...

1. Wir!tuelles Business-Frühstück: von Käsebrötchen bis guerilla-gardening

1. Wir!tuelles Business-Frühstück: von Käsebrötchen bis guerilla-gardening
Der 1. April 2021 - was für ein Datum für eine Veranstaltung. Aber es war kein Scherz! Nein!! Der Wir! hat sein erstes Wir!tuelles Business-Frühstück überhaupt veranstaltet. Altbekannter Termin (erster Donnerstag im Monat), altbekannte Uhrzeit (8:00 Uhr) und endlich mal wieder altbekannte Gesichter... und doch war alles anders. Für Speis und Trank war dieses Mal jeder selbst verantwortlich und eine …

Mehr erfahren

2. Wir!tuelles Business-Frühstück: mehr Raum für Gespräche

2. Wir!tuelles Business-Frühstück: mehr Raum für Gespräche
Die zweite Auflage des "etwas anderen" Frühstücks. Nach der Aprilausgabe war auch dieses Mal die Resonanz sehr erfreulich und Wir! haben aufgrund der Anregungen aus der letzten Runde den Ablauf dieses Mal etwas angepasst. So war denn dann die "Klönzeit" in den kleineren Gruppen länger und im Anschluss gab es noch die Möglichkeit, sich in privaten Gesprächen nach vorheriger Absprache …

Mehr erfahren

4. Walk-Talk: endlich mal wieder offline...

4. Walk-Talk: endlich mal wieder offline...
Nun war es endlich mal wieder möglich: ein Treffen unter freiem Himmel bei bombigem Wetter - wenn auch kein Frühstück im klassischen Sinne, aber unsere "Ersatz-Version", der Walk-Talk. Die Teilnehmer haben sich sichtlich über den "echten" Kontakt gefreut. Und nach einer leckeren Tasse Kaffee von der Motorhaube - an dieser Stelle ein erneutes ganz herzliches Dankeschön an Jürgen Recha für …

Mehr erfahren

off topic:

was man so mit unserem PIN machen kann...
PIN-Lambrich
Carsten Lambrich

Hat sonst noch jemand kreative Verwendungsmöglichkeiten????

Termine

Das ist vielleivcht etwas für Ihren Terminkalender...
agenda-3991875_640

Sommerpause

Ja.... auch in 2021 - trotz allem - finden im August geplant keine Veranstaltungen statt.

Business-Frühstück

Wir! planen für den 02.09.2021 wieder ein ganz echtes Frühstück - so wie "früher". Hoffentlich klappt das!
Achja: wer gern ein Frühstück ausrichten möchte, kann sich bei mir melden!!! Wir freuen uns auf Gastgeber!!!!!

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Geplant ist unsere diesjährige Mitgliederversammlung für den 24.09.2021 um 17:00 Uhr im Maritim Airport Hotel Hannover

... aus der Mitgliedschaft

Die "Pinnwand" für Interessantes

Die IGS Langenhagen sucht Praktikumsplätze für ihre Schüler*innen

Auch in diesem Bereich sorgt Covid 19 für Schwierigkeiten. Viele Betriebe scheuen sich noch, Praktikanten aus den Schulen aufzunehmen. Aber die Pandemie-Situation entspannt sich zur Zeit. Bitte gehen Sie doch einmal in sich und nehmen Sie sich ein Herz. Die Schüler freuen sich, wenn sie Ihren Betrieb kennenlernen und in einen tollen Beruf hineinschnuppern können. Geben Sie dem Nachwuchs die Chance!
Im Zeitraum 13.09. - 24.09.2021 und auch 21.03. - 01.04.2022 sucht die IGS Langenhagen noch freie Praktikumsplätze.
Ansprechpartner ist Frau Anke Kaiser, erreichbar über das Sekretariat unter 0511 73079641

Infos von logiline

Logiline Kopf-Logo-hoch

Stellenmarkt:

Stellenanzeige logiline

oder:

Infos der Stadt Langenhagen

Modellprojekt "Welcome to Hannover Region"

Modellprojekt Langenhagen
Das Projekt bietet den regionalen Unternehmen attraktive Konditionen bei der Fachkräfte-Akquise aus Drittstaaten, aktuell in Elektroberufen.

Langenhagen packt an!

Liebe Vereine, Verbände, Organisationen, liebe Ehrenamtliche,

das schwarze Brett der Freiwilligenagentur wird digital! Wir wollen Angebot und Nachfrage im Ehrenamt ab sofort über unsere neue Anpacker-APP und das entsprechende Anpacker-PORTAL zusammenbringen.

Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, über das NEUE DIGITALE Angebot „Die Anpacker-App und das Anpacker-Portal“ informieren. Sie finden das Anpacker-Portal im Internet unter der Adresse
langenhagen.packt-mit-an.de

Die App ist sowohl für Android als auch für iOS in den entsprechenden Stores kostenlos verfügbar. Sowohl im Web als auch in der App finden sich Engagements-Gesuche. Die Anpacker-App schafft eine schnelle Orientierung und unterstützt damit sowohl Engagierte als auch Initiativen.

Damit gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung. Selbstverständlich brauchen wir Ihre/eure Unterstützung, damit die Angebote auch verbreitet und kommuniziert werden. Die Freiwilligenagentur Langenhagen wünscht sich, dass alle 130 Vereine/Verbände/Organisationen usw. IHRE Gesuche im neuen Portal kommunizieren. Tragen Sie Ihre Gesuche (Engagement-Angebote) einfach ein. Das Anpacker-Portal und die Anpacker-App bringen Menschen zusammen, damit wir gemeinsam etwas für Langenhagen bewegen können. Bewegen Sie mit!
Alle Organisationen/Vereine/Verbände/Kirchengemeinden/Initiativen usw., die Zeit- oder Sachspenden suchen, haben die Möglichkeit, sich über die App kostenlos an interessierte Bürgerinnen und Bürger zu wenden.
Die Gesuche (Engagements-Angebote) können weiter über die Homepage der Stadt Langenhagen registriert werden. Diese erscheinen automatisch auf dem neuen Portal und in der App. Wer bereits ein Erstangebot eingestellt hat, kann die weiteren Angebote auch direkt über das Anpacker-Portal einstellen. Bei Fragen steht die Freiwilligenagentur sehr gerne unterstützend zur Seite.
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Dann bieten das Anpacker-Portal und die Anpacker-App eine Übersicht der aktuellen Angebote in Langenhagen. Die App zeigt auf einen Blick alle Hilfsangebote und -gesuche in der Nähe des Nutzers auf einer Karte oder alternativ in einer Liste an. Filterfunktionen helfen dabei, das angezeigte Angebot genau auf die persönlichen Wünsche des Nutzers zuzuschneiden.
Nachdem Sie das passende Engagement-Gesuch gefunden haben, wird Ihnen eine Kontaktadresse angezeigt, an die Sie sich wenden können. Sie sind nicht fündig geworden oder benötigen zunächst weitere Beratung? Dann wenden Sie sich direkt an die Engagement-Experten der Freiwilligenagentur Langenhagen (Koordinierungsstelle) oder registrieren Sie sich gerne als Freiwillige/r. https://www.freinet-online.de/forum/register_extern.php?assign_to_agid=852&assign_to_group=6.
Sie werden von uns informiert, sobald sich ein Einsatzfeld ergibt, das Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten entspricht.

Bitte TEILEN, KOMMUNIZIEREN, NUTZEN und MITMACHEN!!!

Hintergrund: Die Freiwilligenagentur arbeitet in diesem Projekt mit dem Caritasverband für die Diözese Osnabrück zusammen, die die Anpacker-App ins Leben gerufen hat. Die Idee war, für alle Freiwilligenagenturen und Ansprechpartnern für freiwilliges Engagement (Wohlfahrtsverbände, Vereine) in den Städten und Gemeinden die Möglichkeit zu schaffen, die Anpacker-App für die Vermittlung von Engagement vor Ort zu nutzen.



Mit freundlichen Grüßen



i.A. Annika Stegmaier
STADT LANGENHAGEN
Freiwilligenagentur
Marktplatz 1 | 30853 Langenhagen
Telefon: 0511 / 73 07 93 92
E-Mail: annika.stegmaier@langenhagen.de

Infos vom Autohaus Hackerott

Hackerott

Autohaus HACKEROTT Langenhagen: Ihr Kompetenz-Center für E-Mobilität

Elektromobilität ist die Mobilität von heute. Und das Autohaus HACKEROTT in Langenhagen ist Ihr Kompetenz-Center zum Thema Elektromobilität – mit der besten Beratung und der besten Auswahl.

Vollelektrisch oder Plug-in-Hybrid – Bei HACKEROTT haben Sie die Wahl
Bei HACKEROTT bieten wir Ihnen für Ihren Fuhrpark eine große Auswahl modernster Elektrofahrzeuge der VW-Konzernmarke ŠKODA.
Wie zum Beispiel den ENYAQ iV , das erste vollelektrische Fahrzeug von ŠKODA, von der internationalen Fachpresse schon jetzt als wichtigstes Auto des Jahres bewertet.
Oder die Plug-in-Hybriden ŠKODA OCTAVIA RS iV und ŠKODA SUPERB iV, die mit ihrer großen Reichweite auch als Dienstfahrzeuge sehr beliebt sind. Beide Modelle auch als Kombi verfügbar.
Außerdem präsentieren wir Ihnen im Autohaus HACKEROTT in Langenhagen auch den neuen MÓ eScooter 125* der Konzernschwester SEAT – den vollelektrischen, emissionsfreien City-Scooter mit der großen Reichweite.

Natürlich haben wir für Mitglieder im WIR!-Netzwerk besonders attraktive Konditionen; bitte sprechen Sie mich persönlich an!

Ich freue mich von Ihnen zu hören – freundliche Grüße
Ihr
Christian Hackerott
Christian Hackerott,
Geschäftsführer



*Stromverbrauch SEAT MÓ eScooter 125: 7 kWh/100 km; Reichweite: 137 km (abhängig von der Umgebungstemperatur).

WICHTIG:

Projekt der offenen Gesellschaft Langenhagen

OffeneGesellschaft Respekt

Seminarangebote der Wirtschafts-Senioren Hannover

Hier veröffentlichen wir Ihre Veranstaltung oder Informationen, die für alle Mitglieder von Interesse sind. Senden Sie mir dazu einen Link oder einen kurzen Text. Redaktionsschluss für den folgenden Newsletter ist voraussichtlich Ende September 2021.

Wir! stellen vor

In dieser Rubrik lernen Sie neue Mitglieder kennen oder Alt-Mitglieder neu kennen.
Mitglied seit 01.01.2021
Thomas Nolting
Thomas Nolting
Geschäftsführer
tn consulting ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen aus Langenhagen. Im Jahr 2015 von Thomas Nolting gegründet, unterstützt tn consulting seither kleine und mittelständische Firmen bei der Erschließung des chinesischen Marktes und steht seinen Partnern in wirtschaftlichen und kulturellen Fragen zur Seite. Nach 33 Jahren Tätigkeit in einem deutschen Industriekonzern, für den er unter Anderem lokale Produktionen in den USA und China aufbaute, entschloss sich Herr Nolting, zurück in Langenhagen sein eigenes Unternehmen zu gründen und seine langjährigen internationalen Erfahrungen weiterzugeben. Gemeinsam mit seinem vierköpfigen Team ist er auf die Förderung bilateraler Kommunikation und Zusammenarbeit sowie den Wissenstransfer zwischen Deutschland und China spezialisiert. Neben den klassischen Beratungsdienstleistungen engagiert sich tn consulting außerdem im Bereich Bildung und entwickelt Gastwissenschaftler- und Förderprogramme im deutsch-chinesischen Umfeld.
Sie sind mit Ihrem Unternehmen schon länger Mitglied im Wir! und möchten sich noch einmal an dieser Stelle allen jetzigen Mitgliedern präsentieren? Kontaktieren Sie mich!

... und sonst noch so...

Informationen für unsere Mitglieder / Interessensgemeinschaften / usw.

Arbeitsgemeinschaft

"Grüner Faden"

gruenerfaden Kopie
Wer Interesse an Nachhaltigkeit, CO2-Neutralität, Umwelt allgemein hat, kann sich hier gern einbringen.
Wir! für morgen!!!!

Interessengemeinschaft Segeln

sailing-42508_640
Seit April 2018 treffen sich die Segelbegeisterten regelmäßig zu einer Tour auf dem Maschsee oder dem Steinhuder Meer. Für weitere Infos/ Teilnahme gibt es eine WhatsApp-Gruppe. Bei Interesse senden Sie mir bitte Ihren Namen und Ihre Mobiltelefon-Nummer.

Interessengemeinschaft

Golf

golf-40766_640
Wer gern über das Grün wandert und Bälle einlocht, kann dies im Wir! mit Gleichgesinnten tun. Ansprechnpartner ist Ulrich Seiboth.

Interessenegemeinschaft
Motorradtour

motorbike-2029941_640
Gemeinsame Touren mit dem Motorrad? Nicht regelmäßig - einfach nach Lust und Laune und Wetter.
Für weitere Infos/Teilnahme gibt es eine WhatsApp-Gruppe. Ansprechpartner ist Gregor Brill.

Arbeitsgemeinschaft
Soziales Engagement

child-1096177_640
Wir! wollen gezielt und sinnvoll helfen und unterstützen. Dafür entwickeln oder finden wir Projekte nach dem Motto "Aktion statt nur Geld". Wer sich planerisch oder handwerklich/ gestalterisch einbringen möchte ist zur Mitarbeit herzlich eingeladen. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei mir.
facebook twitter