Online-Vortrag am 16. März 2021 um 16.00 Uhr

»Außenstelle Natur – Firmengelände naturnah gestalten«

Mehr als 60 Prozent der in Deutschland ausgewiesenen Industrie- und Gewerbeflächen sind versiegelt, so das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung. Dies ist nicht nur ein trister Anblick, sondern hat auch weitreichende Folgen für Klima und Umwelt. Doch Unternehmen können etwas tun, und von einem ökologischen und attraktiven Firmengelände profitieren. Wie? Die Antworten auf diese Fragen erhalten Unternehmerinnen und Unternehmer beim Online-Vortrag »Außenstelle Natur – Firmengelände naturnah gestalten«, organisiert vom Wirtschaftsklub.

Referentin Noreen Hiery vom Umweltzentrum Hannover zeigt dabei auf, welche Vorteile ein naturnahes Firmengelände für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden bietet. Außerdem erklärt sie verschiedene Möglichkeiten zur Umsetzung und Unterstützung.

Während des Vortrags haben Sie die Möglichkeit, über einen Chat Fragen zu stellen, die im Anschluss beantwortet/diskutiert werden.

Ihr Benefit

  • Beratung und Betreuung durch das Umweltzentrum Hannover e.V.
  • Erstberatung durch eine/n Naturgärtner*in inkl. Planungskonzept
  • Erstberatung zur insektenfreundlichen Beleuchtung + Leuchtmittelzuschuss
  • Saatgut / Pflanzenzuschuss
  • Infoveranstaltung für die Mitarbeiter*innen
  • Workshop für Mitarbeiter*innen
  • Infotafel zu der umgestalteten Fläche

Ihr Mehrwert

  • Attraktive Visitenkarte: Naturnahe Firmenareale stehen für einen zukunftsorientierten und verantwortungsvollen Betrieb
  • Besseres Lebensgefühl am Arbeitsplatz: Naturnahe Anlagen tragen dazu bei, Wohlbefinden, Kreativität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden sowie die Identifikation mit dem Unternehmen zu steigern
  • Beitrag zum Erhalt unserer natürlichen Umwelt und Artenvielfalt: Naturnahe Gestaltung ist eine sinnvolle Maßnahme im Rahmen eines Umweltmanagements nach EMAS.
  • Einheimische Pflanzen benötigen weniger Pflege als Exoten
  • Dachbegrünungen und Fassadenbegrünungen reduzieren den Energieverbrauch für Heizung und Kühlung und schützen das Gebäude vor extremen Wetterereignissen
  • Mit der flächendeckenden Einführung gesplitteter Abwassergebühren rechnet sich naturnahes Regenwassermanagement

Jetzt anmelden

Kontakte

Füllen Sie einfach das Formular aus, dann senden wir Ihnen den Teilnahmelink für die Zoom-Veranstaltung am 16. März 2021 um 16.00 Uhr

Wenn Sie Unterstützung bei der Einrichtung benötigen, rufen Sie uns einfach an.

Zur Zoom-Veranstaltung am 16. März

Außenstelle Natur

Noreen Hiery
Umweltzentrum Hannover e.V.
n.hiery@umweltzentrum-hannover.de
Tel.: 0511 1640313

Grüner Faden WIR!

Achim Stadie
stadie@stadie.cc
Tel.: 05042 929955

Das Projekt »Außenstelle Natur – Firmengelände naturnah gestalten« wird im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert und von der Region Hannover kofinanziert.

Ausführliche Informationen zum Programm »Natur und Wirtschaft« finden Sie auf der Seite der Außenstelle Natur. Klicken Sie dafür einfach auf den Button.